Forderungen

Photo of Valetta, capital city of Malta, during the warm evening sun, blue sky and ocean

Die Malta-Deklaration von 2013

Wir unterstützen die Forderungen des Internationalen Intersex Forums, die in 2013 während des Dritten Forums mit der Malta-Deklaration von 34 Aktivist_innen und Repräsentant_innen von 30 Intersex-Organisationen aus allen Weltregionen, inklusive von IVIM / OII Germany, erarbeitet wurden

Allem voran fordern wir ein Verbot der uneingewilligten, geschlechtsverändernden Eingriffe, wie es auch die erste Forderung der Malta-Deklaration definiert:

Schluss mit den Verstümmelungs- und ‚Normalisierungs’-Praktiken wie Genitaloperationen, psychologischen und anderen medizinischen Behandlungen – mithilfe legislativer und anderer Mittel. Intergeschlechtliche Menschen müssen befähigt und bestärkt werden, selber die Entscheidungen, bezüglich ihrer eigenen körperlichen Unversehrtheit, der körperlichen Autonomie und Selbstbestimmung, eigenverantwortlich treffen zu können.

Malta Declaration, IIF 2013

Kontakt & Impressum

Social Media

Suche

Internationale Vereinigung
Intergeschlechtlicher Menschen – OII Germany e. V.
Vereinsregister: Amtsgericht Charlottenburg
Register-Nr.: VR 35163 B

Anschrift

c/o OII Europe,
GSG Höfe
Helmholtzstr. 2-9
Gebäude 7, Aufgang A
10587 Berlin

Wir danken unseren Förder_innen und Spender_innen!

IVIM – OII Germany © Wenn nicht anders spezifiziert kann der Inhalt dieser Website unter der folgenden Creative Commons Lizenz verwendet werden:
Attribution-NonCommercial-NoDerivatives 4.0 International (CC BY-NC-ND 4.0)